Zero Waste Tipps

Unsere Tipps um dein Leben frei von unnötigem Müll zu gestalten:

1.Aufbrauchen

zero-waste-tipps-aufbrauchen

Es ist natürlich sehr löblich, dass du versuchst dein Leben nachhaltiger zu gestalten. Die Motivation ist groß aber stehen in deinem Schrank vielleicht noch Produkte, die nicht so ganz nachhaltig sind? Jetzt bitte nicht wegwerfen! Denn das bringt niemandem etwas. Verbrauche erst deine alten Produkte, seien es Shampoo, Make-up oder Putzmittel. Vielleicht hast du ja aber auch Freunde, die die Sachen gerne benutzen würden und du kannst sie verschenken?

2.Was habe ich schon daheim? 

zero-waste-tipps-was-habe-ich-schon-daheim

Hast du vielleicht Dinge zu Hause, die du ganz einfach umfunktionieren kannst? Zum Beispiel können alte Glasbehälter von sauren Gurken, Joghurtbecher aus Glas oder Marmeladengläser dazu verwendet werden, um in Zukunft deinen Einkauf aus dem Unverpackt-Laden zu verstauen und zu lagern. Wenn du grade knapp bei Kasse bist, kannst du beispielsweise auch ein Marmeladeglas als to-go -Becher verwenden. Kaffee rein, Stofftaschentuch außen rumwickeln, wiederverwendbarer Strohhalm rein und los geht‘s.

3.Unverpackt-Läden

zero-waste-tipps-unverpackt-laden

Unverpackt-Läden sind ab sofort dein neuer bester Freund. Hier kannst du mit deinen eigenen Gefäßen einkaufen gehen. Einfach genügend Gefäße mitbringen, abwiegen und mit dem befüllen was du brauchst - super easy. Gibt es bei dir in der Umgebung keinen Unverpackt-Laden? Dann schau mal im Internet, hier gibt es eine breite Auswahl an Läden, die dir deine Ware unverpackt nach Hause senden. Oft in Leinensäckchen, die dann kostenlos wieder zurückgeschickt werden. Alternativen sind aber auch Wochenmärkte, Farmermärkte oder Hofläden. Falls ihr euch unsicher seid, ob es in eurer Nähe einen Unverpackt-Laden gibt, dann schaut mal im Internet nach. Dort gibt es Listen und Karten, auf denen jeder Unverpackt Laden eingezeichnet ist. 

Macht euch keine Sorgen darum, ab sofort ein völlig müllfreies Leben führen zu müssen. Ein absolut nachhaltiger Lebensstil ist schwer zu erreichen. Was wirklich wichtig ist, ist dass ihr einfach anfangt. Jeder kleine Schritt in die richtige Richtung zählt. Wir wünschen euch viel Erfolg auf unser gemeinsamen Reise in eine grünere und nachhaltigere Zukunft.

 

Verfasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert