Zero-Waste: Nachhaltig Putzen

Gerade bei Putzmitteln ist Plastik so gut wie nicht zu vermeiden, doch es gibt eine Alternative um auf Plastikverpackungen zu verzichten. Einfach das benötigte Putzmittel selbst herstellen! Denn neben dem ökologischen Aspekt ist es auch noch gesünder und günstiger.

Wir haben für euch verschiedene Rezepte zusammengestellt um ganz einfach selbst nachhaltiges Putzmittel herzustellen.

zero-waste-putzmittel

#1 Fruchtiger Badreiniger

Zutaten:
  • Zitrusschalen (funktioniert mit Orangen, Mandarinen, Zitronen oder auch Grapefruits)
  • 500 ml Essig
  • Einmachglas

Das Beste daran: Vor der Herstellung kannst du den Fruchtsaft einfach trinken, denn für den Badreiniger benötigt man lediglich die Schalen. Schneide die Zitrusschalen in Stücke, gebe diese in ein Glas und gieße den Essig darüber. Die Schalen sollten vollständig mit Essig bedeckt werden, damit diese nicht schimmeln. Nach 2 bis 3 Wochen ist der Reiniger fertig, nur noch durch ein Sieb geben und bei Bedarf in eine Sprühflasche umfüllen.

#2 Spülmaschinentabs

Zutaten:
  • 300 g Soda
  • 250 g Zitronensäure
  • 100 g Salz
  • 100 ml Wasser
  • Schüssel & Eiswürfelform

Einfach die Zutaten in einer Schüssel vermischen und nach Bedarf noch ein paar Tropfen Duftöl hinzufügen. Das Gemisch in eine Eiswürfelform füllen und gut festdrücken und anschließend trocknen lassen. Nach mindestens 24 Stunden sollten die Tabs trocken sein. Zum aufbewahren kannst du ein Einmachglas verwenden.

#3 Fliesen Reiniger

Zutaten:
  • 50 g Kernseife
  • 1000 ml Wasser
  • Kochtopf & Flasche

Die Kernseife mit einer Küchenreibe fein reiben und in einen Topf geben. Das Wasser dazugeben und aufkochen lassen. Du kannst den Reiniger einfach in eine Flasche abfüllen.

#4 Backofen Reiniger

Zutaten:
  • 300 g Natron
  • 100 ml Spülmittel
  • 500 ml Wasser
  • Einmachglas

Die Zutaten in das Einmachglas geben und gut schütteln. Die verschmutze Stelle mit einer guten Menge des Backofenreinigers einstreichen und den Ofen erhitzen. Nach etwa einer halben Stunde den Ofen auskühlen lassen und anschließend mit einem Putzlappen die Verschmutzung einfach abwischen.

#5 Allzweck Reiniger

Zutaten:
  • 50 g Zitronensäure
  • 1 Schuss Spülmittel
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • Flasche

Das lauwarme Wasser in eine leere Flasche füllen und die Zitronensäure hinzugeben. Anschließend die Flasche gut schütteln und das Spülmittel hinzufügen. Fertig ist dein Allzweck Reiniger.

#6 Kastanien Waschmittel

Zutaten:
  • 5-8 Rosskastanien
  • 300 ml Wasser
  • Einmachglas

Zuerst die Kastanien waschen und vierteln. Danach gibst du die Kastanien zusammen mit dem Wasser in einen Topf und lässt diese bei niedriger Temperatur köcheln und anschließend abkühlen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb in das Einmachglas füllen und fertig ist das Waschmittel.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen