Wirkung & Studien zu Vitamin D3/K2

Das fettlösliche Vitamin D ist extrem wichtig für einen gesunden Knochenstoffwechsel und für eine starke Knochendichte. Außerdem ist es essentiell für die Erhaltung eines starken Immunsystems, grundlegend für einen funktionierenden Calciumhaushalt und notwendig für eine reibungslose Muskelfunktion. In den letzten Jahren haben Wissenschaftler in verschiedenen Studien nachgewiesen, dass in etwa 30 unterschiedlichen Gewebearten und Organen Vitamin-D-Rezeptoren vorhanden sind. Aus diesen Studien lässt sich ableiten, dass Vitamin D3 ein breites Spektrum an Aufgaben hat und daher in vielfältiger Weise an unserer Gesundheit beteiligt ist.

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat folgende Aussagen zur Wirkung von Vitamin D und Vitamin K zugelassen:

Vitamin D trägt bei zu:
✔einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor
✔zu einem normalen Calciumspiegel im Blut
✔einer Erhaltung normaler Knochen
✔einer Erhaltung einer normalen Muskelfunktion
✔einer Erhaltung normaler Zähne
✔einer normalen Funktion des Immunsystems
✔Vitamin D hat eine Funktion bei der Zellteilung

Vitamin K trägt bei zu:
✔einer normalen Blutgerinnung
✔einer Erhaltung normaler Knochen

Für weitere Informationen bitten wir dich, selbst zu recherchieren. Da Vitamin D3 und Vitamin K2 bereits sehr gut erforscht sind, gibt es eine Fülle von Studien hierzu, die wir dir hier verlinkt haben:

Vitamin D3
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=vitamin+d+supplementation

Vitamin K2
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=vitamin+k+supplementation