Wasser - das Lebenselixier

Das Bundesministerium für Ernährung empfiehlt Erwachsenen im Durchschnitt 1,5 Liter täglich zu trinken, denn Wasser ist für so gut wie alle wichtigen Prozesse in unserem Körper wichtig. Fällt es dir schwer genügend Wasser zu trinken? Vielleicht überzeugen dich ja diese 10 Gründe mehr Wasser zu trinken!

1. Leistungsfähigkeit

Wenn der Körper optimal mit Flüssigkeit versorgt ist, kann er alle wichtigen Körperfunktionen am Laufen halten. So verbessert sich beispielsweise die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

2. Gesundheit


Eine ausreichende Wasserzufuhr ist essentiell für unsere Gesundheit. Ein Mangel an Wasser kann zu Schwindel, Kopfschmerzen oder auch Konzentrationsstörungen führen. Diese Erscheinungen weisen auf eine Dehydrierung des Körpers hin, deshalb sollte man auf eine ausreichende Wasserzufuhr achten, um die Gesundheit zu schützen. 

froehliche-familie

3. Gelenke

Unsere Gelenkflüssigkeit nimmt mit der Zeit ab. Dies kann zu Bandscheibenproblemen, Arthritis oder Rückenschmerzen führen. Durch genügend Wasser bleiben unsere Gelenke geschmeidig.

4. Muskeln


Eine ausreichende Wasserzufuhr ist auch enorm wichtig für funktionsfähige Muskeln, denn trinkt man nicht genug, können unsere Muskeln nicht gut arbeiten. Hierbei ist es besonders wichtig über den Tag verteilt ausreichend Wasser zuzuführen.

5. Hautbild


Wasser versorgt unsere Zellen mit Sauerstoff und kann so Falten glätten und unsere Haut frischer und jünger wirken lassen. Ungefähr zehn Minuten nach der Flüssigkeitszufuhr wird die Haut besser durchblutet, mit mehr Sauerstoff versorgt und der Hautstoffwechsel angeregt.

genuegend-wasser-fuer-ein-gutes-hautbild

6. Haare


Auch unsere Haare profitieren von einer ausreichenden Wasserversorgung. Um unsere Haare eine lange Zeit zu bewahren sollten wir ausreichend Wasser trinken, denn unsere Haare bestehen etwa zu 20 Prozent aus Wasser.

7. Kopfschmerzen


Kopfschmerzen können auf eine Dehydrierung hinweisen, deshalb sollte auch aus diesem Grund immer darauf geachtet werden dem Körper ausreichend Wasser zuzuführen. 

kopfschmerzen-durch-wassermangel

8. Abnehmen


Der Hauptgrund mehr Wasser zu trinken, sollte keine Diät sein. Wir sollten lieber rundum auf unsere Gesundheit und Vitalität achten. Doch wer oft unter Heißhungerattacken leidet, kann versuchen ein großes Glas Wasser zu trinken, das kann die Heißhungerattacke bremsen. Außerdem regt Wasser den Stoffwechsel an.

9. Schadstoffe


Durch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr können Schadstoffe aus dem Körper geschwemmt werden, deshalb ist es vor allem während der Grippe- und Erkältungszeit wichtig ausreichend zu trinken.

10. Verdauung


Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr kann unsere Verdauung wieder in Einklang bringen und somit Verstopfungen vorbeugen. Außerdem kann man mit einer ballaststoffreichen Ernährung die Verdauung positiv beeinflussen.

 

Achtung: Es ist möglich zu viel Wasser zu trinken, das ist ebenso gefährlich wie zu wenig Wasser zu trinken. Vor allem Ausdauersportler, Menschen mit Wasseransammlungen im Gewebe und Nierenerkrankungen, hohem Blutdruck oder Herzprobleme sowie ältere Menschen sollten die individuell optimale Menge mit dem Arzt festlegen.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen