Nachhaltiger Versand mit DHL GoGreen

Klimaneutraler Versand mit DHL GoGreen
Natürliche Produkte und nachhaltiger Versand - das passt für uns einfach zusammen. Deshalb versendet Maison Naturelle ab sofort klimaneutral und nachhaltig mit DHL GoGreen.
Bisher haben wir eure Pakete standardmäßig mit DHL & DPD verschickt. Da das Unternehmen Maison Naturelle jedoch für natürliche Produkte steht und wir uns stetig einen Schritt mehr in Richtung Nachhaltigkeit entwickeln wollen, haben wir uns dafür entschieden, ab Mitte Juni klimaneutral mit DHL GoGreen zu versenden.
Wir würden euch gerne erklären, was das für das Klima, die Umwelt, uns und euch bedeutet.
 
Lesezeit ca. 3 min
 
Was ist klimaneutraler Versand mit DHL GoGreen und wie funktioniert es?
Jeden Tag werden in Deutschland Millionen Pakete verschickt. Dabei wird bei jedem Transport CO2 ausgestoßen und die Umwelt belastet. Auch wir versenden jeden Tag viele Pakete, um euch mit euren Lieblingsprodukten zu versorgen. Im Rahmen des Umweltschutzprogramms DHL GoGreen werden die durch den Transport entstehenden Treibhausgase durch nachhaltige Klimaschutz-Projekte ausgeglichen.
Die Treibhausgase werden nach einem Verfahren ermittelt, dass auf den Prinzipien des „Greenhouse Gas Protocols“ basiert. Alle Berechnungen und der Ausgleich der Emissionen für GoGreen werden jährlich von der unabhängigen Prüfgesellschaft Société Générale de Surveillance (SGS) gemäß dem Produktstandard "Greenhouse Gas Protocol Product Lifecycle Accounting and Reporting" verifiziert.
Um nachhaltig den Umweltschutz gewährleisten zu können, fallen natürlich Kosten an. Diese werden als zusätzliche Gebühr pro Paket berechnet und der Gesamtbetrag wird anschließend für verschiedene Klimaschutz-Projekte genutzt, um so den Co2-Ausstoß zu neutralisieren.
 
Zu den Projekten zählen unter anderem
 eden-reforestation-projects-haiti-seedling
Außerdem soll der Ausstoß lokaler Luftschadstoffe durch Fahrradzustellung und Elektromobilität reduziert werden. Dies verbessert die Luft in Städten und verringert den Verkehrslärm. Zusätzlich wird auf den reduzierten Verbrauch von Ressourcen und das Umstellen auf umweltfreundlichere Energiequellen und Kraftstoffe gesetzt. Um diese Ziele langfristig umzusetzen, werden Mitarbeiter in besonderem Maße geschult. Diese Schulung beinhaltet das nachhaltige Agieren in ihrem Verantwortungsbereich, die Umsetzung umweltfreundlicher Innovationen und die Entwicklung neuer Transport-Lösungen. Bis zum Jahr 2025 sollen 80 Prozent der Mitarbeiter mit spezifischen Trainingsmaßnahmen zu GoGreen-Experten zertifiziert sein.
 
Was ändert sich für dich?
Wie oben schon erwähnt, werden ab sofort zusätzliche Gebühren pro Sendung fällig. Aber keine Sorge, das übernimmt das Maison Naturelle Team für dich. Also was ändert sich für dich? Bei der Lieferung und Zustellung deines Pakets ändert sich nichts, denn dein Päckchen wird nach wie vor schnell und sicher zu dir gebracht. Ab sofort geschieht das allerdings nachhaltig und klimaneutral. Durch deine Bestellung bei Maison Naturelle unterstützt du ein Projekt, das langfristig und nachhaltig beim Schutz des Klimas hilft.
 
Was ändert sich für uns?
Wie schon erwähnt, übernehmen wir die Mehrkosten für die Versendung deiner Pakete. So können wir mit unseren Produkten ein weiteres Projekt zum Schutz der Umwelt unterstützen. Die beim Versand entstehenden Co2-Emissionen von Maison Naturelle werden nach internationalen Standards ermittelt. Alle Daten werden erfasst, ausgewertet und die entstandenen Emissionen neutralisiert. Dies wird von einer unabhängigen Gesellschaft überwacht. Wir erhalten jedes Jahr von DHL GoGreen ein Zertifikat über unsere Emissionen und Auskunft darüber, welche Projekte wir unterstützen.
 
Unsere Tipps
mission-2050-null-emissionen-gogreengogreen-klimaneutraler-versand-mit-dhl

    Verfasse einen Kommentar

    Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert