Frauenpower Bundle
Frauenpower Bundle
Frauenpower Bundle
Frauenpower Bundle
Frauenpower Bundle
Frauenpower Bundle
Frauenpower Bundle

Frauenpower Bundle

Normaler Preis €39,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versand. Lieferzeit 1-2 Werktage.

44 auf Lager

Enthalten sind Bio Kelp, Bio Mönchspfeffer und Bio Gerstengras in Originalgröße.

Inhaltsstoffe:
Bio Mönchspfeffer-Extrakt 4:1 (Vitex agnus-castus L.) Füllstoff: Bio-Reismehl, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle)
Bio Kelp (Ascophyllum nodosum)
Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle)
Bio Gerstengras-Pulver

Anwendung:
Bio Kelp: 1 Kapsel täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.
Bio Mönchspfeffer: 1 Kapsel täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.
Bio Gerstengras: 2 x 3 Tabletten täglich, unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Wichtige Hinweise:
Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.
Ungeöffnet, kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren.

Kelp oder auch Knotentang (Ascophyllum nodosum) ist im Nordatlantik
von subtropischen bis in die antarktischen Zonen weit verbreitet. Bei
einer Wassertemperatur von 6°C bis 14°C können bestimmte Arten etwas
einen halben Meter pro Tag wachsen. Die Kelpalge, welche wir für unsere
Produkte verwenden, kommt aus den besonders reinen Gewässern Kanadas und
kann sich aufgrund der dortigen Gegebenheiten prächtig entwickeln. Für
ein einwandfreies Wachstum benötigt Kelp äußerst nährstoffreiches Wasser
und bildet so ihre berüchtigten "Tangwälder". Diese Algenwälder finden
sich oftmals in Ufernähe und schaffen für viele Meeresbewohner eine
hervorragende Lebensgrundlage.

Mönchspfeffer (vitex agnus-castus), auch als Keuschlamm oder Liebfrauenbettstroh bezeichnet, gehört zur Familie der Lippenblütler und stammt aus der Gattung der Vitex. Der Geschmack der Früchte des blühenden Eisenkrautgewächses erinnert an echten Pfeffer. Bereits im Mittelalter war Mönchspfeffer weit bekannt und wurde von Mönchen als auch Heilkundigen angewendet. Die Pflanze wurde nicht nur zur Förderung der Fruchtbarkeit verwendet und vor allem bei Mönchen und Kirchenbediensteten. Trug ein Mönch einen Zweig des Mönchspfeffers um den Hals, galt dies als Zeichen der Keuschheit.

Die Verwendung von Gerste, die als Erstes vom Menschen angebautes
Getreide gilt, geht auf das Jahr 7000 vor Christus zurück. In vielen
Gebieten war die Gerste über Jahrtausende ein wichtiges
Grundnahrungsmittel. Unser Gerstengras stammt aus Europa und wird rein
biologisch angebaut. Das Gerstengras wird bereits geerntet, solange die
Pflanze noch jung und grün ist. Auf diese Weise bleiben die hochwertigen
Nährstoffe, Mineralstoffe, Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe und
Antioxidantien erhalten.
Anschließend wird das Gerstengras in einer
der größten und innovativsten Dehydratisierungsanlagen Europas
verarbeitet und zu einem feinen Pulver gemahlen. Für 1 kg Pulver werden 5
kg frische Blätter benötigt.

Das könnte dir auch gefallen